Allgemeine Geschäftsbedingungen:

  1. Für Sie wichtige Personen
    1. Ihr Vertragspartner:Mediengruppe Thüringen Verlag GmbH (Gesellschaft mit beschränkter Haftung)
      Gottstedter Landstraße 6
      99092 ErfurtGeschäftsführer: Michael TallaiTel.: 0361 – 227 4
      Fax: 0361 – 227 5007Sitz Erfurt
      HRB Jena 101326
      Umsatzsteuer-ID: DE246810843
      Steuernummer: 5112/5758/0814
    2. Die Mediengruppe Thüringen Verlag GmbH wird bei der Durchführung dieser Kampagne unterstützt von der:BASL, Vertriebs- und Service GmbH (Gesellschaft mit beschränkter Haftung)
      Winzergasse 1
      07745 JenaGeschäftsführer: Boris KalffTel.: 03641 . 564 70 57
      Fax: 03641 . 564 70 54
      info@basl-gmbh.deUSt Ident.Nr.: DE 309 660 999
      Steuer Nr.: 162/106/06312
      HRB: 512 852
      Amtsgericht Jena
  2. Vertragsschluss und Ware
    1. Vertragsschluss
      Ihr ausschließlicher Vertragspartner ist die oben genannte Mediengruppe Thüringen Verlag GmbH.
      Unterstützt wird Ihr Vertragspartner von der BASL, Vertriebs- und Service GmbH. Diese verarbeitet beispielsweise Daten zum Vertragsschluss für Ihren Vertragspartner. Sie wird ausschließlich im Rahmen von Gesetzen und zwischen den Unternehmen bestehenden Verträgen tätig.Dieses Aktionsangebot gilt nur für den Neu-Abschluss eines Tageszeitungs-Abonnements.Es ist Ihnen möglich einen Abonnementvertrag über die Lieferung von Tageszeitungen (Thüringer Allgemeine (TA), Thüringer Landeszeitung (TLZ) oder Ostthüringer Zeitung (OTZ)) in digitaler form oder als Printausgabe abschließend in folgender Weise zu schließen: über die Website www.zeitung-vereint.de; per Telefon; per E-Mail; per Fax; per Post (Aktionsflyer). In jedem Fall erhalten Sie eine E-Mail über die Vertragsbestätigung.Der Abonnementvertrag über die Printausgabe hat eine Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten. Kündigungen sind erstmalig 6 Wochen vor Ablauf der zwölf Monate Mindestvertragslaufzeit, danach jeweils zum Ende eines Quartals mit einer Frist von 6 Wochen möglich.Der Abonnementvertrag über die Digitalausgabe hat eine Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten. Kündigungen sind erstmalig 14 Tage vor Ablauf der zwölf Monate Mindestvertragslaufzeit möglich, danach mit einer Frist von 14 Tagen.

      Im Rahmen des Vertragsschlusses zum Abonnementvertrag, ist es Ihnen möglich eine Mannschaft, einen Verein oder einen einzelne/n Sportler/in zu benennen. Dem benannten wird mit jedem zwölfmonatigen Durchlauf des Abonnements eine Zahlung von € 100,00 zuteil. Wird das Abonnement vor Ablauf von zwölf Monaten beendet, erfolgt keine Teilzahlung der Zuwendung. Die Sponsoringlaufzeit entspricht der Abo-Laufzeit und endet automatisch mit Kündigung des Abonnements. Das Angebot gilt für alle NPOs in Deutschland, auch außerhalb des Sports. FPOs sind als Empfänger ausgeschlossen.

    2. Ware/Leistung
      Sie erhalten im Abonnement der gedruckten Tageszeitung jeweils eine Ausgabe der von Ihnen gewählten Zeitung, jeweils bei Veröffentlichung dieser. Diese wird an die von Ihnen angegebene Adresse geliefert.
      Sie erhalten im Digitalabonnement das ePaper, Plus-Inhalte sowie die News-App in digitaler Form verfügbar gemacht.
  3. Nichtverfügbarkeit der Zeitungen
    Ihr Vertragspartner behält sich vor, im Falle der Nichtverfügbarkeit der Zeitung, diese nicht zu liefern. In diesem Falle werden Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informiert und Ihre Gegenleistung wird anteilig erstattet.
  4. Preis
    Die gedruckte Zeitung erhalten Sie zum Preis von zzt. € 33,90 brutto (€ 31,68 netto) monatlich, mithin für die Mindestlaufzeit von zwölf Monaten insgesamt: zzt. € 406,80 brutto.
    Die digitale Zeitung erhalten Sie zum Preis von zzt. € 26,99 brutto (€ 22,68 netto) monatlich, mithin für die Mindestlaufzeit von zwölf Monaten insgesamt: zzt. € 323,88 brutto.
  5. Widerrufsbelehrung:
    1. Widerrufsrecht:
      Verbraucher haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses oder ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Mediengruppe Thüringen Verlag GmbH, Gottstedter Landstr. 6, 99092 Erfurt, Tel. 0361-227 5335, Fax 0361-227 5007, leserservice@medienrguppe-thueringen.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
    2. Folgen des Widerrufs:
      Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.